Es ist ein Versuch, aber einer, der überfällig war: Der Fachdienst Familie und Jugend, gemeinhin das Jugendamt genannt, der Stadt Ibbenbüren geht mit einer Internetseite für Jugendliche und die Jugendzentren online:

Eienr der Konzeptverantwortlichen ist meiner Einer. Daher kann ich sagen: Alles ist noch beta, das heißt vorläufig, weil sich noch gar nicht eingespielt hat, wer was wie beiträgt, welche Funktionen benötigt und welche nicht gebraucht werden. Das alles braucht Zeit. Heute, z.b. kam die klitzekleine, aber spürbare und zeitaufwändige Neuerung in die Seite, dass links obben das !bb-Logo eingebaut worden ist. Das scheint mir zumindest eine Bildsprache zu sein, die funktioniert.

Jetzt klingt es ja irgendwie komisch, sich selbst für das Projekt Glück zu wünschen, dann sage ich es mal so: Ich wünsche den Beteiligten gutes Gelingen beim Versuch dieser Form von Öffentlichkeitsarbeit!