Neu im Bücherschrank (170): Harald Schmidt – Warum und Wohin

Eigentlich hatte ich ja vor, den Kalender mit etwas Weihnachtlicherem zu beenden, aber das war gerade nicht zur Hand. Dann schmeiße ich hiermit mal meinen letzten Schmidtschmöker in den Bücherschrank, eigentlich nur die Doppelausgabe der Bücher „Warm“ und „Wohin“. Zäh und angestaubt ist Schmidts Humor, und dennoch meilenweit besser als das, was man heutzutage Comedy nennt. Warum und wohin könnte man Schmidt selbst mal fragen, denn dass er seine Karriere auf dem Traumschiff und bei n-tv beendet, klingt auch irgendwie fragwürdig.

Weiterlesen
1 2 3 17