Datenschutz Komm' ins Fediverse! • Skip to main content


 
Autorennamen

Das Thema, dass niemand beim Lokalblatt mehr Korrektur zu lesen scheint, gab es ja schon des öfteren hier. Da sind oft Leser geneigt auszuhelfen. Und so las man online, eine Schülerin

\[quote\]las aus Hans-Peter Richters „Damals war es friedlich“.\[/quote\]

Der Satz führte einen Leser zum Kommentar, der den Autornamen und den Buchtitel korrigiert wiedergab:

\[quote\]Hallo Frau ..., der Roman von Hans Peter Richter heißt "Damals war es Friedrich". Viele Grüße\[/quote\]

Man dankte dem Korrekturleser und ließ drucken:

\[quote\]las aus Hans-Peter Richters „Damals war es Friedrich“.\[/quote\]

Beim nächsten Mal einfach noch intensiver vorkauen. Denn selbst bei so einem Zaunpfahlwink kommt man nicht auf die Idee, den anderen Literaturbezug im Text zu untersuchen:



\[quote\]Eindrücklich schilderte auch die Autobiografie „Ich bin ein Stern“ von Inge Auerbach, gelesen von Richard Frank, die Ereignisse und das Gefühl des Ausgeliefertseins der Betroffenen.\[/quote\]



Die Dame heißt Inge Auerbacher.