Datenschutz Komm' ins Fediverse! • Skip to main content







 
Guten Morgen

Ja, ist denn nicht mal mehr auf die Tagesschau Verlass? Die Hamburger Ausländerbehörde dementiert die vorgestrige Meldung, der türkische Journalist Adil Yigit müsse Deutschland verlassen. Die Rheinische Post betitelt einen Beitrag zum Aquazoo mit Warum der Nacktmull eine Toilette braucht, schreibt aber gar nicht, wieso er eine Toilette braucht. Wahrscheinlich schämt er sich wegen seiner Klamottenlosigkeit. Dave Winer schreibt, das Bloggen wird http://scripting.com/2018/10/29/201712.html" target="_blank">kein Comeback durch Nichblogger erleben. Drum schreibt’s halt mehr! Und während ich mir die Frage stelle: Ob der Nacktmull sich auch mit einem Dixi zufrieden gibt, wenn sich sonst nichts ergibt? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.


 
Guten Morgen

Das dicke Fragezeichen dann doch gleich mal zu Beginn: Der türkische Regierungskritiker Yigit wird aus Deutschland ausgewiesen, nachdem er in einer Pressekonferenz mit Merkel und Erogan kritisch aufgefallen war. In so einem Deutschland lebt man gerade. IBM wil RedHat kaufen. Einer der 20 besten Nachtclubs der Welt ist in Düsseldorf, geht aber gerade in eine Pause. Und während ich mir die Frage stelle: Kann man auch in ein Nichtheimatland ausgewiesen werden, wenn das Heimatland mit Verfolgung droht? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.


 
Guten Morgen

Bei der FAZ meint man, die AfD müsse der politischen Korrektheit abschwören, sonst drohe sie am Extremismus zu scheitern. Als sei sie keine Partei der Gescheiterten. Heute schon geprantlt? Die ehemaligen Volksparteien sollen alte Bequemlichkeiten ablegen. Als sei’s damit getan. Michael Thumann meint, die UN sollte die Ermordung Jamal Khashoggis untersuchen. Und während ich mir die Frage stelle: Ist der Fall Khashoggi nicht längst ein Kampf des Kapitalismus’ gegen die Rechtstaatlichkeit? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.


 
Guten Morgen

Jonas Schaible schreibt, die rechte Parteien seien in Deutschland zwar im Aufwind, aber nicht rechtes Gedankengut. Wegen des Musikvideos von Ilya Naishuller immer einen Guck wert: Leningrad stellt nach Ju ju mit Zoi ein neues Lied vor. Auch mal rüberfliegen: Was Eric Idle im September gelesen hat. Und während ich mir die Frage stelle: Wann sind wir wieder bereit, die unsinnigen Aussagen der Rechten abzuschütteln? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.


 
Guten Morgen

Stella Hindemith geht der Frage nach, wie viel Rechtspopulismus in der Rede Martin Walsers zum Erhalt des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels steckt und wie viel davon ausging: Es begann nicht auf der Straße. Was einen fast Mittellosen in Lagos antrieb, http://www.humansofnewyork.com/post/178491981661" target="_blank">im einem LKW Gefangenen Essen zu reichen. Michael Spreng hat wohl klare Worte zur Blödzeitung gefunden. Und während ich mir die Frage stelle: Wird in 10 Jahren noch jemand Walser lesen? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.